Waste4Energy

WASTE4ENERGY s.r.o. ist Mitglied der Holding 4ENERGY GROUP a.s. WASTE4ENERGY ist ein Entwicklungs- und Investmentunternehmen, dass sich mit der Vorbereitung, Umsetzung und dem Betreiben von Projekten zur energetischen Verwertung von städtischem und industriellem Abfall befasst.

WASTE4ENERGY reagiert mit seinem Tätigkeitsschwerpunkt auf die umweltschädliche und nicht nachhaltige Entsorgung städtischen Abfalls durch das Verbringen auf Deponien, was in der Slowakei und bei einigen ihrer Nachbarn immer noch die vorherrschende Art der Entsorgung darstellt.

Da jede Manipulation mit städtischem Abfall wie auch seine Entsorgung mögliche wesentliche Risiken für die Umwelt in sich tragen, werden von WASTE4ENERGY für seine Verwertung nur Verfahren eingesetzt, die mit möglichst wenigen Risiken behaftet sind. Dabei handelt es sich hauptsächlich um ein Vergasungsverfahren, das neben einer niedrigen Emissionsproduktion auch eine effiziente Strom- und Wärmeerzeugung möglich macht.

Ebenso wichtig wie die Wahl des eigentlichen Verwertungsverfahrens ist die Auswahl einer geeigneten und qualitätsgerechten Verwertungstechnologie, weshalb WASTE4ENERGY besonderen Wert darauf legt. Die konkrete technische Lösung muss deshalb zur sog. BAT-Kategorie (bestverfügbare Technologie) gehören und über ausreichende und genügende Referenzen in Ländern mit hohen Umweltansprüchen verfügen und nicht zuletzt von Lieferanten mit entsprechenden Erfahrungen mit dem Betrieb solcher Anlagen stammen.

WASTE4ENERGY prüft derzeit sorgsam die Tauglichkeit mehrerer Standorte, um Projekte für die Verwertung städtischen Abfalls vorzubereiten. Behindert wird eine Weiterentwicklung dieser Projekte jedoch durch den gegenwärtig problematischen rechtlichen Rahmen bzgl. der Behandlung und Entsorgung von Abfällen, der schon seit Jahren darauf wartet, an europäische Richtmaße angepasst zu werden.

WASTE4Energy